Bei dem Thema Plastikmüll im Meer muss man nicht um die halbe Erdkugel reisen um auf diese Umwelkatastrophe aufmerksam zu machen. Die Verschmutzung von Nord- und Ostsee mit Plastikmüll sind ebenfalls gigantisch.
Jährlich gelangen allein in die kleine Nordsee ca. 20.000 Tonnen Müll. Es darf angenommen werden, dass sich inzwischen bis zu 600.000 Kubikmeter Müll auf dem Meeresboden befinden. Hierbei machen mit 75% Plastik & Styropor den Löwenanteil des Müllproblems aus – die Folgen für das gesammte Ökosystem sind verheerend.

Mehr Infos zum Thema >> www.nabu.de
In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Dokumentarfilm „Plastic Planet“ von Werner Boote.