Der Gedanke der Biodiversität nimmt zu. Schon in 89 Städten und Gemeinden machen mit beim Bundesweiten Bündnis „KOMMUNEN FÜR BIOLOGISCHE VIELFALT“

Im Begleit-Heft „Städte und Gemeinden im Wandel“, die vom Bundesamtes für Naturschutz (BfN), der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) und dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ herausgegeben wurde, wird erkärt, wie Städte oder Gemeinden den Schutz der biologischen Vielfalt im eigenen Ort umsetzen können. Die Broschüre ist kostenlos erhältlich im Internet unter www.kommunen-fuer-biologische-vielfalt.de