Tag der Umwelt 2013: „Es liegt an Dir“

Anlässlich des Tags der Umwelt 2013 veranstalteten mitwirkende Schulen des „Netzwerkes Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) einen Aktionstag in der Grevenbroicher Fußgängerzone. An den Ständen der Hans-Sachs-Schule, der Mosaikschule, des BBZ. GV, der Realschule Bergheimerstraßeund des Erasmus- und des Pascal Gymnasiums konnten sich die Bürger über die jeweiligen Projekte der Schulen informieren. Unter dem Motto „Es liegt an Dir“ wurden Projekte vorgestellt und Flyer mit Tipps für den Umweltschutz verteilt. Zusätzlich waren der Bienenzuchtverein Grevenbroich und das Schneckenhaus anwesend, die den Bürgern Tiere zum „anfassen“ boten. Auch die iNAG des Pascal Gymnasiums hatte einige Aktionen geplant. Die Schüler hatten Plakate und Flyer selber gestaltet und sammelten auf großen Plakaten Ideen der interessierten Bürger.

Tag-der-Umwelt-2013_1

Besuch aus dem Schneckenhaus

Zu den Themen „Biologische Vielfalt in Grevenbroich“, „Ressourcen schützen“ und „Liebens- und lebenswertes Grevenbroich (Was wünsch ich mir?, was kann ich tun?)“ wurden viele Meinungen geäußert.

So wurden tierfreundlichere Parkanlagen (u.a.Nistkästen, Insektenhotels,…) und mehr finanzielle Zuschüsse für das Schneckenhaus gefordert. Außerdem wünschten sich die Grevenbroicher bessere Bus- und Bahnverbindungen, strukturiertere Fahrradwege und mehr Müllsammelaktionen. Für ein lebenswertes Grevenbroich wurden Möglichkeiten wie z.B. weniger Plastiktüten benutzen und auf das Biosiegel achten (Reformhaus) vorgeschlagen.

Der Tag war für alle ein sehr großer Erfolg. Es wurde viel ausgetauscht und diskutiert. Ein weiterer „Tag der Umwelt“ ist auch für 2014 geplant.

Tag-der-Umwelt-2013_2

Der Stand der iNAG

Miriam Rendel für die iNAG