Unsere Preise

Wettbewerbe steigern das Interesse bei Schülerinnen und Schülern, machen unsere AG-Projekte publik und spülen im Idealfall Kapital für weitere Projekte in die AG-Kasse.
Hier bekommt Ihr einen Überblick über alle Teilnahmen.

Sieger und Energiesparmeisters NRW 2014

Sieger des Deutschen Naturschutzpreises in der Kategorie Bürgerengagement 2013

„Wettbewerb Neusser Schulpreis der WZ und ElectronicPartner 2011“

Erfreulicherweise haben wir bei diesem Wettbewerb den mit 750 Euro dotierten 2. Platz gewonnen. Das Geld werden wir für die naturnahe Schulgartengestaltung nutzen….
Für mehr Informationen: LINK >>

„Wettbewerb Pflanz mich!“

Die WZ will junge Menschen für heimische Pflanzenwelt begeistern! Deshalb nutzen die Westdeutsche Zeitung und das Optikunternehmen Fielmann den Frühlingsanfang, um mehr Natur in die Kindergärten und Schulen der Region zu bringen. Mit der Aktion „Pflanz’ mich!“ unterstützen sie 30 Pflanzprojekte mit insgesamt bis zu 60000 Euro. „Die Idee ist, junge Menschen für die heimische Pflanzenwelt zu begeistern“, sagt Fielmann-Regionalleiter Ivo Andreatta. „Kinder sind unsere Zukunft, der Naturschutz ist eine Investition für nachfolgende Generationen.“
Für mehr Informationen: LINK >>

„Wettbewerb Soziales Engagement“

Ausschreibung von Preisen für soziales Engagement in allen Schulen in Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen. Der Rotary Club Grevenbroich möchte das soziale Engagement von Schülern und Schülerinnen würdigen und fördern. Denn lernen, sich sozial zu betätigen, ist ein hohes gesellschaftliches Gut. Daher ruft der RC Grevenbroich Schülerinnen und Schüler im Jahr 2011 wieder zu einem Wettbewerb für Soziales Engagement auf. In 2010 hat die iNAG den dritten Preis gewonnen.
Für mehr Informationen: LINK >>

„Bundesumweltwettbewerb“

Vorschläge zur Lösung von Umweltproblemen. Zu gewinnen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise, Studienreisen und Praktika.
Für mehr Informationen: LINK >>

„Klimaschutzpreis der Stadt Grevenbroich“

Im Jahr 2011 hat die iNAG gemeinsam mit der Junior-AG „Umwelt aktiv!“ den ersten Platz und 2.500 Euro für unsere Projekte gewonnen, die wir v.a. für die Anschaffung weiterer Trimm-Dich-Geräte für unser Schulgelände genutzt haben.
Für mehr Informationen: LINK >>

„Energiesparmeister-Schulen 2010/11“

Preise von über 50.000 Euro warten auf die 10 Energiesparmeister-Schulen. In 2011 sind wir unter die besten 10 Projekte. Im Jahr 2010 sind wir bundesweit unter die letzten 30 Projekte gekommen und laut Aussage der Veranstalter nur sehr knapp an einem der hochdotierten Plätze unter den ersten 10 „vorbeigeschrammt“. Die Ergebnisse für 2011 werden im März bekannt gegeben.
Für mehr Informationen: LINK >>

„Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung“

Die fünf besten Schülerteams und ihre Schulen werden mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. Im Jahr 2011 sind wir unter die letzten 10 gewählt worden und haben einen Anerkennungspreis in Höhe von 1000 Euro gewonnen.
Für mehr Informationen: LINK >>

„Zukunftsfähiges Deutschland“

Es geht um Problemanalyse und Lösungsansätze zu nachhaltiger Entwicklung im Umkreis.
Für mehr Informationen: LINK >>

„NRW denkt nachhaltig“

Die iNAG hat den Hauptpreis gewonnen! 2500 Euro 🙂
Die Preisverleihung fand am 04.12.09 in der Staatskanzlei in Düsseldorf statt.
Für mehr Informationen: LINK >>

BP-Wettbewerb „Klima und Co 2009“

Alle teilnehmenden Gruppen haben ein virtuelles Kapital von 50000 Euro zur Verfügung um die Schule möglichst CO2 neutral umzugestalten. Die Gewinner können das virtuelle kapital gegen echtes eintauschen – und somit alle angedachten Maßnahmen in die Tat umsetzen. Wir arbeiten bereits an einem großen Gesamtkonzept und hoffen auf den Gewinn!
Für mehr Informationen: LINK >>

RWE-Wettbewerbe 2008/09/10/11/12 „2012: Energie mit Köpfchen“

„Pack`s an“ lautete das Motto dieses Wettbewerbs, an dem wir im Jahr 2008 teilgenommen haben.
Als Konzept haben wir einen Fragebogen für alle Schüler und deren Eltern ausgearbeitet, der zum bewussten Umgang mit Energie anregen sollte. Trotz unserer Bemühungen konnten wir die 10.000 Euro Preisgeld leider nicht gewinnen. Auch in den Jahren 2009, 2010, 2011 und 2012 haben wir wieder an diesem Schulwettbewerb teilgenommen und jeweils zwischen 750 und 1000 Euro für verschiedene Klimaschutz-Projekte erhalten.
Für mehr Informationen: LINK >>

Bewerbung um den Titel „Offizielles UN Dekade-Projekt“

Die Bewerbung war erfolgreich!
Die innovative Nachhaltigkeits-AG trägt den Titel „Offizielles UN-Dekade-Projekt 2009/10“. Die Schule erhält eine große Fahne der UNESCO und eine Plakette. Das Logo der UN-Dekade erscheint auch neben dem Briefkopf der Schule bei Elternbriefen. Die iNAG hat sich erfolgreich um eine Wiederbewerbung bemüht, so dass wir den Titel UN-Dekadeprojekt auch für 2011/12 tragen dürfen.

„Sei ein Futurist“ und „Ideen Initiative Zukunft“ der UNESCO-Kommission und dm

1000 x 1000 Euro wurden unter den Gewinnern aufgeteilt. Auch die iNAG konnte 1000 Euro gewinnen. Von dem Geld werden Bewegungsmelder für die Schule sowie Stand-By-Steckdosen finanziert, die Energie einsparen sollen. Der Wettbewerb wurde im Jahr 2011 unter dem Titel „Ideen Initiative Zukunft“ (www.Ideen-Initiative-Zukunft.de) weiter geführt. Wir haben wieder 1000 Euro gewonnen und sind erfreulicherweise unter über 4300 Projekte von der Jury unter die 10 vorbildlichsten gewählt worden. Wir haben bei der online-Abstimmung den ersten Platz und eine Reise zum Sitz der UNESCO in Paris gewonnen.
Für mehr Informationen: LINK >>

Nachhaltigkeits Ideenwettbewerb

Der von der Eine Welt Landesnetzwerke ausgeschriebene Wettbewerb vergibt 10000 Euro Fördergelder an den Gewinner.
Leider hat unsere Teilnahme nicht zum Erfolg geführt.

Schule der Zukunft

Unsere Schule beteiligt sich an der Kampagne Schule der Zukunft.
Am 5. März 2012 werden wir in Düsseldorf die Auszeichnung zur „Schule der Zukunft“ erhalten, die wir dann auch offiziell als Titel tragen dürfen.
Für mehr Informationen: LINK >>

Erfolge bei weiteren Wettbewerben:

  • Teilnahme an einer Vielzahl von Wettbewerben
  • Sieger bei „NRW denkt nach(haltig)“ der Staatskanzlei NRW in 2009 unter ca. 830 eingereichten Projekten
  • mitentscheidende Beiträge zum zweimaligen Gewinn des Hauptpreises beim Schulentwicklungspreis „Gute Gesunde Schule“ in 2011 und 2013
  • Preisträger beim Wettbewerb des Rotary-Clubs zum Sozialen Engagements der Schulen in Grevenbroich in 2010
  • als eine der ganz wenigen Schulen Deutschlands dreimalige erfolgreiche (Wieder)bewerbung zum offiziellen UN-Dekadeprojekt für die Zeiträume 2009/10, 2011/12 und 2013/14
  • Anerkennungspreis (unter den ersten 20 Projekten in Deutschland) des Deutschen Klimapreises der Allianz Umweltstiftung
  • Gewinn des Umweltschutzpreis der Stadt Grevenbroich in 2011
  • Gewinn des deutschlandweiten Wettbewerbs „Ideen Initiative Zukunft“ der UNESCO- Kommission und dm unter ca. 4300 eingereichten Projekten, Auszeichnung im UNESCO-Hauptquartier in Paris
  • zweimaliges Erreichen der Runde der letzten 30 Projekte beim Wettbewerb „Energiesparmeister-Deutschland“ des ZDF und der Bundesregierung, in 2013 als zweites Projekt in NRW knapp die bundesweite Endrunde verpasst
  • Auszeichnung zur „Schule der Zukunft“ durch Schul- und Umweltministerium NRW
  • Auszeichnung zur „mitarbeitenden UNESCO Projektschule“ in 2011
  • Gewinn des mit 2000 Euro dotierten Preises des Wettbewerbs “Pflanz mich!” der WZ und Fielmann im Jahr 2011
  • Erreichen der Endrunde des Deutschen Umweltschutzpreises
  • mehrfacher Gewinn von Fördermitteln beim RWE-Schulwettbewerb